Uebertritt in den Ernst des Lebens

Rate this item
(0 votes)
Written by  Published in: YES Blog

Advanced camp 1 und 2, November 2014

121 Jugendliche durchlaufen im Rahmen des YES Programmes den letzten Lehrgang auf Sweetdale, das Advanced Camp.

Montag bis Samstag dreht sich alles um:

- Karriereplanung/Lebensplanung:
• Welchen Beruf möchte ich einmal ausüben?
• Was sind die Voraussetzungen für diesen Beruf? Erfülle ich diese Kriterien?
• Falls nicht, kann ich mir die nötigen Fähigkeiten erarbeiten? Wie?
• Welcher Weg führt zu meinem gewünschten Beruf? (Roadmap)
• Welche Universität oder welches College kommt für mich in Frage?
• Welche Noten muss ich zur Aufnahme erreichen?
• Wie sieht mein Plan "A ", wie mein Plan "B "aus?
• Wie melde ich mich für ein Stipendium an?
• Wie kann ich Geld verdienen um die Kosten wie Unterkunft, Essen während dem Studium zu finanzieren?
• Um mein Ziel zu erreichen, welche Leute können mich unterstützen? (moralisch)
• Von welchem Umfeld, welchen Bekanntschaften soll ich mit fernhalten?
• Bis ich mein Studium fertig habe: Freundschaft ja - Liebebeziehung nein

Diese komplexen Aufgaben bearbeiten wir in Arbeitsgruppen von 15 Jugendlichen.

 

Untitled 1

Untitled 7

Untitled 13

Untitled 8

Untitled 12

Untitled 11

Untitled 10

Untitled 9

Untitled 6

Untitled 4

Untitled 3

Untitled 2

Untitled 5

 

Am Letzten Abend stehen der Gruppe drei Jugendliche aus dem letzten Advanced Camp vom April 2014 Rede und Antwort. Sie erzählen selbstsicher, wo sie auf ihrem eingeschlagenen Weg stehen, welche Hindernisse sie zu überwinden hatten, ob sie eine "Richtungsänderungen" vorgenommen haben und warum, und ob nun ihr Plan "A" oder "B "zum Tragen kommt. Dankbar packen die jungen Waisen die Chance, die letzten Unklarheiten aus dem Wege zu räumen. Nun sind Sie vorbereitet auf ihr letztes Schuljahr. Wir werden Sie nächstes Jahr weiter an den Schulen besuchen und motivieren, den geplanten Weg auch zu gehen.

Read 1801 times Last modified on Samstag, 25 April 2015 09:23